Vorsprung durch stetigen Wandel

Digitale Kultur

Digitale Kultur

Trends kommen und gehen so schnell wie nie zuvor. Die Entscheidung, die sich die Menschen in der Gesellschaft als auch Unternehmen stellen müssen ist, ob man sich mit seinen Ressourcen gegen den Wandel stemmt oder sie nutzt, um Vorsprung zu erzeugen. Für uns ist die Entscheidung ganz klar! Nur diejenigen, die nach vorne blicken und sich stetig weiterentwickeln, werden am Ende Erfolg haben. Dies ist der Kern unserer digitalen Kultur, die wir Tag für Tag leben.

Ihr Unternehmen steht vor Herausforderungen der Digitalisierung und kämpft mit dem stetigen Wandel? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit neue Perspektiven im Bereich der Organisationsentwicklung und Arbeitsprozesse zu erlangen und sich damit einen Vorsprung am Markt zu sichern. Gleichzeitig haben Sie dabei die Chance ein Umfeld für erfüllendes und sinnstiftendes Arbeiten zu schaffen.

Durch eine Vielzahl von erfolgreichen Projekten und unserer eigenen Organisationsentwicklung wissen wir, wie man eine digitale Kultur etabliert und dabei die Rollen und Organisationsstrukturen neu definiert. Als Experten, Coaches und Sparring-Partner begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zu Ihrer ganz individuellen Lösung.

 

Guardian, Modernizer oder Pioneer?

Ihre Organisation ist konventionell, tayloristisch geprägt und verfügt über eine hierarchische Organisationsstruktur. Entscheidungen werden von einzelnen Führungskräften getroffen und entlang der Hierarchieebenen kommuniziert. Ihre Abteilungen sind nach Spezialisierungen gegliedert und arbeiten in isolierten Geschäftsbereichen. Die Kommunikation zwischen den verschiedenen Geschäftsbereichen folgt streng geregelten Prozessen und basiert dabei meist auf Dokumenten. Bei der Entwicklung von neuen Produkten gehen Sie nach linearen Vorgehensmodellen wie dem Wasserfall- oder V-Modell vor. Daraus resultieren langwierige Entwicklungszyklen und eine geringe Innovations-Frequenz. Sie sehen sich zunehmend schneller wechselnden Anforderungen konfrontiert und möchten lernen, mit ihrem gesamten Unternehmen besser darauf reagieren zu können.

 

Ihre Herausforderungen 

  • Sie besitzen große Mengen an Fach- und Branchenwissen, das jedoch in einzelnen Wissens-Inseln innerhalb von Abteilungen konzentriert ist.
  • Sie haben etablierte und standardisierte Prozesse, die den bisherigen Erfolg Ihres Unternehmens gewährleisten. Es fällt ihnen jedoch zunehmend schwer damit auf neue Gegebenheiten zu reagieren.
  • Entscheidungen treffen Sie an wenigen zentralen Stellen. Diese werden regelmäßig zu Engpässen, die ihre Entscheidungsprozesse verlangsamen.
  • Meetings empfinden Sie als ineffizient und Zeitverschwendung. Gleichzeitig dominieren Sie aber Ihren Terminkalender und halten Sie von der Arbeit ab.

Ihre Chancen und Ziele

  • Agile Arbeitsmethoden (Scrum, Kanban) nutzen, um neue Formen der Zusammenarbeit zu erschließen.
  • Abteilungsübergreifende Kommunikation, um bestehendes Wissen transparent und nutzbar zu machen.
  • Kundenbedürfnisse und Trends frühzeitig erkennen und die Planung mit agilen Prinzipien flexibel anpassen.
  • Durch regelmäßige Retrospektiven, Konflikte frühzeitig erkennen und lösen, um so das Gemeinschaftsgefühl nachhaltig zu stärken.
  • Individueller Beitrag zum Teamerfolg wird sichtbar.

Die digitale Transformation verstehen Sie als große Chance. Dabei stellt der Wandel hin zu einem innovativen und digitalen Unternehmen ein zentrales Unternehmensziel dar. Die Wertschöpfungskette konzentriert sich hierbei an den Bedürfnissen des Kunden. Ihr Unternehmen zeichnet sich durch flache Hierarchien aus, pflegt eine Open-Door-Policy und ermöglicht die Übernahme von Verantwortung durch die Mitarbeiter. Entscheidungen werden im Unternehmen größtenteils auf Basis von demokratischen Konsensverfahren getroffen.

 

Bei der Entwicklung neuer Produkte greifen Sie auf iterative Entwicklungsmethoden wie Scrum oder Lean Management zurück, um schnell auf Marktveränderungen reagieren zu können. Die Entwicklungszyklen sind dementsprechend kurz gehalten und ermöglichen eine schnellere Wertgenerierung für den Kunden. Die Arbeitsplanung und Kommunikation wird durch digitale Tools unterstützt. Sie haben erkannt, dass Veränderung etwas Positives bewirkt, zögern aber bei der konsequenten Umsetzung des Change-Prozesses. Ihre Entwicklung hin zum digitalen Unternehmen braucht neuen Schub.

Ihre Herausforderungen

  • Agiles Mindset und Methoden sind in einigen Bereichen des Unternehmens angekommen, werden aber in anderen Bereichen blockiert.
  • Abteilungen, in denen agile Prinzipien und Methoden gut verankert zu sein scheinen, fallen bei hohem Arbeitspensum regelmäßig zurück in altes Verhalten.
  • Die agile Kurzzeitplanung, die strategische Langzeitplanung sowie die Skalierung von agilen Methoden stellt Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter vor große Herausforderungen.
  • Das durch kürzere Entwicklungszyklen zur Verfügung stehende Kundenfeedback soll in Ihre Produkte gewinnbringend eingebracht werden.
  • Der Entschluss zur Digitalisierung ist gefallen, es fällt Ihrem Unternehmen allerdings schwer eine zielgerichtete Vision zu formulieren.

Ihre Chancen und Ziele

  • Meistern der agilen Werten, Prinzipien und Methoden um auch in stressigen Phasen weiterhin zielgerichtet und effizient die Unternehmensziele zu verfolgen.
  • Ausrichtung des gesamten Unternehmens auf eine gemeinsame Vision,unterstützt durch agile Methoden wie Objective Key Results (OKRs).
  • Koordination einer Vielzahl von agilen Teams basierend auf Erfahrungen und Prinzipien von SAFe, Nexus und LeSS.
  • Unmittelbare Umsetzung von Kundenwünschen erzeugt Vorsprung und Vertrauen am Markt.
  • Auf Basis soziokratischer und holokratischer Prinzipien die Belegschaft befähigen eigene Entscheidungen zu treffen, Initiativen voranzutreiben und somit als Organisation insgesamt effizienter zu werden.

Sie pflegen einen offenen und auf Vertrauen basierenden Führungsstil. Dabei ist Ihre Organisation in einem Netzwerk strukturiert und unterstützt Prinzipien der kollegialen Führung. Holokratie und Soziokratie sind für Sie nicht nur griechische Fremdwörter. Eine offene und direkte Kommunikation gehört ebenso zu ihrer Kultur wie Transparenz und flexible Arbeitsmodelle. Ihre Mitarbeiter arbeiten in interdisziplinären Teams und organisieren sich selbst. Raum für kreatives Denken lassen regelmäßig Innovationen entstehen.

 

 

Die Organisationsstruktur unterstützt eine agile Arbeitsweise, offene Feedbackkultur und eine menschenorientierte Priorisierung. Selbstverwirklichung und Potentialentfaltung tragen nachweislich zum Unternehmenserfolg bei. Wir unterstützen sie dabei in allen agilen Rollen. Als Sparring-Partner, Mentor oder Coach bewirken wir Perspektivwechsel und bringen neuen Wind in Ihre Projekte.

Ihre Herausforderungen 

  • Der Entschluss sich zu einem mitarbeitergeführten Unternehmen zu entwickeln ist gefallen. Sie möchten Ihre Ideen und Konzepte validieren und sind auf der Suche nach einem Ansprechpartner auf Augenhöhe.
  • Sie wollen Ihre Organisationsentwicklung mit den eigenen Mitarbeitern vorantreiben. Sind sich unsicher wie diese strukturiert eingebunden werden können.
  • Ihr Unternehmen hat agile Werte, Prinzipien und Methoden verinnerlicht und sind auf der Suche nach pragmatischen, auf Sie zugeschnittenen Lösungen.
  • Sie sind auf der Suche nach neuen Impulsen.

Ihre Chancen und Ziele

  • Hohe Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit durch selbstverwirklichende und wertstiftende Arbeit.
  • Umsetzung moderner Methoden der Organisationsentwicklung von Beyond Budgeting, kollegialer Führung oder Agile BOSSA nova.
  • Verteilung von Verantwortung und Aufgaben auf Basis von soziologischen Grundprinzipien.
  • Innovative Produktideen, die menschliche Wünsche in den Mittelpunkt stellen.
  • Vorsprung erzeugen!

Bereit? Profitieren Sie von unserem Know-how im Bereich Digitale Kultur!

Esentri
Carsten Wiesbaum Principal Consultant