esentri inside

Gemeinsam mehr Verantwortung für Staat und Gesellschaft übernehmen

CEO Robert Szilinski vertritt als Senator die esentri AG im Senat der Wirtschaft Deutschland und im Senate of Economy Europe. Die Verleihung der Berufungsurkunde erfolgte am 19.09.2020 durch den Vorstandsvorsitzenden des Senats der Wirtschaft Deutschland, Honorargeneralkonsul Dieter Härthe, und dem Vorstandsvorsitzenden des Senats Europa, Dr. Walter Döring im alten Plenarsaal des Bundestags in Bonn.

“Wir sind stolz als neues Mitglied im Senat der Wirtschaft Impulse in den Bereichen Digitale Transformation und Innovation zu setzen. Uns war es schon immer wichtig, ein gesundes Wirtschaftswachstum zu erzielen aber nie auf Kosten unserer sozialen und kulturellen Werte. Der Mensch spielt bei uns eine zentrale Rolle.“, so Robert Szilinski, Vorstandsvorsitzender bei esentri und Mitglied des Senats der Wirtschaft.

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele von Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen.

Der traditionelle Gedanke der Senate in der Antike soll mit diesem Gremium aufleben. Ein ausgewogener Kreis von Freunden unabhängigen Geistes folgte dem Wohl der Gesellschaft, anstatt partikularen Interessen. Dies gilt insbesondere auch für den Senate of Economy Europe, der diese Haltung auch europaweit fördert und vorlebt.

Der Senat der Wirtschaft ist rein gemeinwohlorientiert und im stetigen Dialog mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Die Ehrensenatoren Sigmar Gabriel, Jean-Claude Juncker, Prof. Günther Verheugen, Prof. Klaus Töpfer, Rosi Gollmann sind neben vielen weiteren Experten spannende Impulsgeber.

Die ethischen Grundsätze des Senats dienen als Grundlage und Leitlinie für das wirtschaftliche Handeln der Mitglieder des Senates. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie die soziale Kompetenz von Unternehmen und Führungskräften prägen die Arbeit des Senates.