Maven

Camunda Spring-Boot Database Config

Software Engineering

Within my last post the Camunda Spring-Boot Starter application used a h2 in-memory database. In general this is a good approach while developing and testing, but it should be replaced by a persistent database in later development and production stages. Using Spring-Boot capabilities this can be easily achieved by configuration. Within this post we will create a Camunda Spring-Boot starter database configuration which uses h2 in-memory database during automated tests only. For all other scenarios a MySQL database is used.

Software Engineering

Elasticsearch is a search engine technology to implement powerful and fast search features. Like every additional component of your Java application Elasticsearch should be covered by integration tests. In this blogpost I show how tests can be written using alexcojocarus Maven plugin.

Software Engineering

Im ersten Teil über JaCoCo habe ich versprochen, dass das Java Code Coverage Tool ohne großen Aufwand in die Testlandschaft einzubinden sei. Dieses Versprechen werde ich nun einlösen und zeige an dieser Stelle den einfachsten und schnellsten Weg um JaCoCo einsetzen zu können - Maven!

Software Engineering

Wie kann ich mir sicher sein, dass ich auch alles Wichtige in meinen Tests berücksichtigt habe? Habe ich auch wirklich an alles gedacht, bin ich jede mögliche Situation durchgegangen und habe ich demnach „richtig“ getestet? Um sich in solchen Fragen Sicherheit zu verschaffen ist der Einsatz von Code Coverage Tools zur Testabdeckung mittlerweile im Repertoire eines jeden guten Entwicklers. Unter den guten und kostenfreien Tools im Java-Umfeld ist oft auf JaCoCo anzutreffen. Der Name erinnert an einen Hit aus den 90ern, steht jedoch stellvertretend für Java Code Coverage und ist ein vielseitiges Tool zur Testabdeckung.