Schneller am Markt

DevOps

DevOps

Unter DevOps verstehen wir den unternehmenskulturellen Wandel, bei dem die traditionell getrennten Teams, insbesondere aber nicht ausschließlich Development und Operations, verschmolzen werden. Wir glauben, dass eine enge Zusammenarbeit von verschiedenen Experten für einen hohen Automatisierungsgrad notwendig ist.

Unser Ziel: schnelle Auslieferung von Features, mehr Konkurrenzfähigkeit, erhöhte Kundenzufriedenheit und glücklichere Mitarbeiter.

 

Guardian, Modernizer oder Pioneer?

Sie haben ein klassiches Softwareentwicklungsteam, die regelmäßig die Software mit neuen Features und Bugfixes ausliefert. Sie haben ein getrenntes Betriebsteam, das sich vielleicht sogar in einer anderen Abteilung befindet oder sogar komplett outgesourct ist. Die Teams haben unterschiedliche Infrastrukturen, Kommunikationskanäle, Antriebe und Ziele. Das Softwareentwicklungsteam möchte die Software so schnell wie möglich ohne Fehler ausliefern. Der Betrieb sorgt für die schnelle Installation und stellt den reibungslosen Betrieb sicher. Es werden Ticketlisten, Release-Notes und Betriebsführungshandbücher ausgetaucht.

Für die Deployments sind einige manuelle Eingriffe notwendig. Der Betrieb muss für das Release um 5-6 Uhr morgens und an den Wochenenden loslegen, da das Deployment ohne Downtime oft nicht möglich ist. Oft verzögert sich das Release, weil die Devs vergessen haben, das Betriebsführungshandbuch vollständig auszuliefern oder die Ops vergessen haben, einen Eintrag vom Betriebsführungshandbuch vollständig auszuführen. Die Konflikte zwischen den Teams demotivieren die Mitarbeiter.

Sie haben viele Features, die Sie schnell auf den Markt bringen wollen. Doch wird die Entwicklung durch die ganzen manuellen Prozesse gebremst. Ein hoher Automatisierungsgrad ist kaum möglich, weil Konzepte wie Infrastructure as Code und Continuous Delivery nur im engem Zusammenspiel von dem Entwicklungs- und Betriebsteams produktiv eingeführt werden können.

Ihre Herausforderungen 

  • Business Anforderungen schneller und öfter in Produktion bringen
  • Fehler in der Software und der Infrastruktur proaktiv erkennen 
  • Die Motivation Ihrer Teams erhöhen
  • Fehler aus der Produktion in einer Testumgebung mit wenig Aufwand nachstellen
  • Technische Schulden mit wenig Aufwand und Risiko abbauen
  • Know-How-Transfer im Team sicherstellen

Chancen und Ziele

  • Die Enwickler- und Betriebteams verschmelzen, um einen höheren Automatisierungsgrad zu ermöglichen
  • Die Verantwortung für das Release und den Betrieb gemeinsam übernehmen, um die Motivation der Teams und somit ihre Effizienz zu erhöhen
  • Anwendungen teilweise und schrittweise in die Cloud bringen, um die Skalierbarkeit und die Performance zu erhöhen
  • Infrastructure as Code Konzepte einführen, um einheitliche Test- und Produktionsumgebungen schneller und sicherer bereitzustellen
  • Zentralisiertes Monitoring, Alerting und Log-Management-Systeme erinführen, um den Aufwand für die Fehleranalyse und den Betrieb reduzieren
  • Anwendungen im Container ausliefern, um bessere Skalierung und Kompatibilität zu ermöglichen

Sie haben ein IT-Team, das sich aus Softwareentwicklern und Betriebexperten besteht. Alle Mitarbeiter im IT-Team haben das gleiche Ziel: Die Mitarbeiter wollen, dass die Software reibungslos ausgeliefert und betrieben wird. Doch wird das IT-Team oft durch andere Abteilungen ausgebremst. Der Information Security Beauftragter kommt kurz vor jedem Release mit neuen Befunden auf das Team zu. Mitarbeiter des Marketings und des Fachbereiches kommen täglich auf das Team oder den Projektleiter zu, weil neue, wichtige Features schnell umgesetzt werden müssen.

Viele andere Mitarbeiter und Abteilungen wollen sich durchsetzen, weil sie unterschiedliche Ziele haben. Doch Sie nutzen Ihre kostbare Zeit, um die Teams zu koordinieren und Konflikte zu lösen. Trotz der häufigen Releases bringen Sie Ihre Ideen nicht so schnell auf den Markt, wie Sie sich wünschen.

Sie haben erkannt, dass ein hoher Automatisierungsgrad für die Marktfähigkeit immens wichtig ist, zögern aber bei der Einführung von automatisierten Akzeptanztests, von Continuous Deployment in die Produktionsumgebungen, bzw. von einer automatisierten Skalierung der Anwendungen.

Ihre Herausforderungen

  • Zeit für Dinge finden, die einen Mehrwert für Ihr Unternehmen bringen
  • Aufwand für die Koordination- und Durchführung der Akzeptanz- und Sicherheitstests reduzieren
  • Aufwand für das Monitoring, Provisinionierung und Skalierung Ihrer Infrastruktur reduzieren
  • Deployments in Ihrer On-Premises Infrastruktur und Public Cloud vereinheitlichen und vereinfachen
  • Ziele und Releases Ihrer verschiedenen Softwareprojekte koordinieren
  • Befunde bzgl. Informationssicherheit zeitnah beheben

Chancen und Ziele

  • Die Enwickler- und Betriebteams sowie andere Beteiligten wie Quality Assurance, Information Security, Marketing und Fachbereiche in ein Team verschmelzen, um den Automatisierungsgrad, die Motivation und die Effizienz weiter zu erhöhen
  • Die Infrastruktur mit einer Hybrid-Cloud so vereinheitlichen, dass Sie eine Anwendung per Knopfdruck in die Public Cloud oder On-Premises deployen können
  • Function as a Service Platformen nutzen, um die Skalierbarkeit weiter zu erhöhen und Betriebskosten zu reduzieren
  • Automatisierten Skalierung und Provisionierung einführen, um Betriebsaufwand zu reduzieren und Performanceprobleme bei Lastspitzen zu vermeiden
  • Predictive Monitoring (AI, Data Analysis, ElasticSearch APM) einführen, um potenzielle Probleme durch die Nutzung von künstlicher Intelligenz vorherzusagen und darauf zu reagieren
  • Release on Demand (Canary Releases, Blue/Green Deployments, …) einführen, um das Risiko zu reduzieren oder Features nur für bestimmte Kunden freizuschalten

Sie haben erkannt, dass Sie durch einen hohen Automatisierungsgrad mehr Zeit für die Dinge finden, die einen Mehrwert für Ihr Unternehmen bringen. So kann Ihr Entwicklungsteam zusammen mit dem Fachbereich Akzeptanztest automatisieren, gleichzeitig Anforderungen klären, für ein gemeinsames Verständnis sorgen und ermöglichen, dass Releases vollständig automatisiert laufen können. Information Security, Marketing und Sales sind keine separaten Teams, die gefühlt immer gegen das IT-Team arbeiten, sondern arbeiten mit dem IT-Team zusammen, um gemeinsam den Mehrwert für das Unternehmen zu erhöhen.

So können Mitarbeiter von Vertrieb und Marketing zusammen mit den Betriebsexperten Konzepte wie Canary Releases konzipieren, um Features für bestimmte Kundenkreise freizuschalten, Erfolge zu messen und schnell zu agieren. Durch die Zusammenarbeit von verschiedenen Experten ist der Feedbackkreis deutlich kürzer. Somit erhöhen Sie ihre Marktfähigkeit, weil Sie Ihre neuen Ideen schneller auf den Markt bringen können.

Sie suchen nun nach neuen Impulsen, um Ihre Erfolge im DevOps-Umfeld im Unternehmen zu verbreiten und laufenden Betriebskosten weiter zu reduzieren.

Ihre Herausforderungen 

  • Reduzierung der laufenden Kosten
  • Kommunikation und Verbreitung des kulturellen Wandels im Unternehmen
  • Bereitstellung der unternehmensweite Standards im DevOps-Umfeld
  • Schnelleres Bootstrapping neuer Projekte
  • Migration und Anpassung bestehender Anwendungen
  • Optimierung der automatisierten Prozesse

Ihre Chancen und Ziele

  • Bleeding-Edge-Technologien oder Ideen schnell ausprobieren, um Ihre Marktfähigkeit zu erhöhen
  • Standards im DevOps-Umfeld etablieren und dokumentieren, um die DevOps-Kultur und die Technik im Unternehmen weiter zu verbreiten
  • Mitarbeiter der anderen Teams im Unternehmen schulen, um die Erfolge unternehmensweit zu übertragen
  • Die Verteilung der Anwendungen in der Public Cloud, On-Premises und FaaS Platformen ändern, um die laufende Kosten zu reduzieren und die Performance zu optimieren
  • Eine Self-Service-Infrastruktur so ausbauen, um komplett neue Ideen schnell auf den Markt bringen zu können
  • Bestehende Anwendungen schrittweise in die neue Infrastruktur überführen, um Betriebsaufwand zu reduzieren, Performance zu erhöhen und Mitarbeiter zu entlasten

Bereit? Profitieren Sie von unserem Know-how im Bereich DevOps!

Esentri
Artun Subasi Senior Consultant