Database and Storage Solutions

Zu Beginn war die Welt der Datenbanken noch leichter zu überschauen – es dominierten relationale SQL-Datenbanken, die sich maßgeblich in ihren Features, ihrer Performance und Skalierbarkeit, nicht jedoch in ihrer grundlegenden Ausrichtung unterschieden.
Heute sieht die Welt etwas anders aus. Traditionelle RMDS-Systeme leben Seite an Seite mit verteilten NoSQL-Datenbanken, Namen wie Apache Cassandra, Amazon DynamoDB, MongoDB und neo4j sind allgegenwärtig.

Auch bei Lösungen für die Speicherung von Daten sind mit Amazon S3 oder Azure Block Storage relevante Player auf dem Markt, die sowohl in der Cloud als auch on Premise einen verlässlichen Objekt-Speicher zur Verfügung stellen. Ebenso spielen verteilte Speichersysteme wie HDFS, GlusterFS oder Ceph (nicht nur) im Big Data Bereich eine große Rolle.

Sie wollen Altsysteme ablösen und benötigen Unterstützung bei der Auswahl und Konfiguration der richtigen Komponenten für Ihren Anwendungsfall? Oder Sie planen ein neues Software-Projekt und benötigen ein Review Ihrer Komponenten-Auswahl?

Treffen Sie gemeinsam mit uns die richtige Wahl!

Esentri
Patrick Huber Senior Consultant & Head of Cloud-Components