Vorsprung durch fundierte Auswahl der Einzelteile

Cloud Components

Cloud Components

Ob für den Ausbau digitaler Strategien oder zur technischen Unterstützung der herkömmlichen Geschäftsmodelle – Unternehmen benötigen eine moderne, flexible, robuste und skalierbare IT-Landschaft. Wir sind überzeugt, dass wir durch eine sorgfältige und methodische Analyse und Auswahl der eingesetzten Software-Komponenten Vorsprung für unsere Kunden schaffen können.

Guardian, Modernizer oder Pioneer?

Ihre IT-Infrastruktur besteht zum großen Teil aus Legacy-Komponenten, deren Wartung und Support nicht immer sichergestellt ist. Sie sind abhängig vom Wissen einiger weniger Experten, das Sie sich teuer einkaufen müssen. 

Die Entscheidung, weshalb eine spezielle Komponenten im Einsatz sind, kann häufig nicht mehr nachvollzogen werden. Sie ist meist nicht optimal für Ihren Anwendungsfall ausgewählt, und hat in der Regel Features, die Sie gar nicht wirklich nutzen.

In vielen Fällen haben Sie an den eingesetzten Komponenten individuelle, nicht vom Hersteller unterstützte Anpassungen vorgenommen, um sie auf Ihren Anwendungsfall zurechtzuschneiden. 

Sie aktualisieren Ihre Komponenten selten und erst, wenn eine möglicher Funktionsausfall droht oder eingetreten ist. 

Leider muss die Auswahl einiger Ihrer Komponenten überdacht werden. Sie haben einen hohen Anteil nicht optimal gewählter Komponenten und wollen Ihre Komponenten-Landschaft gerne modernisieren.

 

Ihre Herausforderungen:

  • Dokumentation und Aktualisierung Ihrer Komponentenlandschaft
  • Aufnahme des Status Quo inkl. aller Abhängigkeiten
  • Auflösung hoher Abhängigkeiten von einzelnen Experten oder Herstellern
  • Das Auflösen nicht standardgemäßer Nutzung von Komponenten und möglicherweise individueller, nicht gewarteter Erweiterungen
  • Etablieren eines sinnvollen Entscheidungsprozesses für neue Komponenten

 

Chancen und Ziele:

  • Pragmatische Dokumentation des Status Quo
  • Abbau von Legacy-Strukturen in der Komponentenlandschaft
  • Kostenreduktion durch den Abbau teurer Abhängigkeiten
  • Kostenreduktion durch die Einführung der für Ihren Anwendungsfall passender und im Funktionsumfang angemessener Komponenten
  • Reduktion der Komplexität durch Konsolidierung der vorhandenen Komponenten
  • Einführung neuer Prozesse zur besseren und nachhaltigeren Entscheidungsfindung

Sie haben Legacy-Systeme und nicht mehr gewartete Komponenten weitgehend durch modernere Komponenten abgelöst. Das für Wartung und Weiterentwicklung erforderliche Know-How wird am Markt durch zahlreiche Experten und Berater angeboten. Außerdem beginnen Sie, Know-How inhouse aufzubauen.

Sie haben auch Ihre Abhängigkeit von einzelnen, wenigen Herstellern reduziert und setzen Komponenten verschiedener Hersteller ein. Sie haben einen standardisierten Prozess zur Auswahl von Komponenten, basierend auf einer zuvor durchgeführten Analyse Ihres Anwendungsfalles. Sie nutzen nahezu alle Features der eingesetzten Komponenten aus. 

Sie haben Regelungen zum Betrieb und zur Wartung der Komponenten definiert und wären mit wenig zusätzlichem Aufwand in der Lage, zu einem neuen System zu migrieren. 

Sie aktualisieren Ihre Komponenten regelmäßig, um einem möglichen Funktionsausfall zuvorzukommen. 

Sie haben sich einen guten Status quo erarbeitet. Bleiben Sie nun am Ball, um mit den weiteren Entwicklungen am Markt Schritt zu halten, und up to date zu bleiben.

 

Ihre Herausforderungen:

  • Aufbau interner Experten für Ihre Komponenten
  • Optimale Konfiguration Ihrer Komponenten für Ihren Anwendungsfall
  • Umgang mit / Bewerten von Open-Source-Technologien
  • Weitgehende Automatisierung von Betrieb und Wartung Ihrer Komponenten
  • Einrichten einer last-orientierten automatischen, individuellen Skalierung der Komponenten
  • Etablieren eines fundierten, dezentralen, team-orientierten Entscheidungsprozesses für die Auswahl neuer Komponenten

 

Chancen und Ziele:

  • Kostenreduktion durch Einsatz von Open-Source-Technologien
  • Kostenreduktion durch Einsatz von Automatisierungslösungen
  • Zeitersparnis durch dezentrale, fundierte Team-Entscheidungen
  • Proaktive Aktualisierung von Komponenten, die nicht der Fehlervermeidung sondern zur Nutzenmaximierung dient

Jede Ihrer eingesetzten Komponenten ist speziell für Ihren Anwendungsfall ausgewählt und optimal konfiguriert. Die Auswahl neuer Komponenten treffen Sie dezentral und teamorientiert und jede Entscheidung ist dokumentiert und nachvollziehbar. 

Sie scheuen sich nicht, Edge-Technologien einzusetzen und verfolgen die aktuellen Entwicklungen am Markt, auch in der Open-Source-Community. 

Ihre eingesetzten Komponenten sind individuell skalierbar. Betrieb und Wartung der Komponenten sind weitgehend automatisiert, und die Skalierung erfolgt automatisiert bei zunehmender oder abnehmender Last auf Ihrem System. 

Das zur Wartung und Weiterentwicklung erforderliche Know-How haben Sie in-House oder in Ihrem Netzwerk. 

Sie aktualisieren Ihre Komponenten proaktiv, um den Nutzen für Sie und Ihre Kunden zu maximieren.

 

Ihre Herausforderungen:

  • Vermeidung des Aufbaus neuer Abhängigkeiten von einzelnen Open-Source-Communities oder Enterprise-Anbietern
  • Umgang mit den teilweise schnelllebigen Änderungen von Edge-Technologien (inkl. Breaking Changes) 
  • Etablierung kontinuierlicher Weiterbildungsmöglichkeiten Ihrer Mitarbeiter
  • Wissensmanagement
  • Etablierung eines kontinuierlichen Review-Prozesses Ihrer Komponenten

 

Ihre Chancen und Ziele:

  • Langfristige Unabhängigkeit von externen Experten und Anbietern 
  • Hohe Attraktivität als Arbeitgeber durch den Einsatz von Edge-Technologien und durch die Ermöglichung von Selbstorganisation
  • Kostenersparnis durch die Möglichkeit, schnell zu anderen Komponenten zu migrieren
Esentri

Database and Storage Solutions

Die Vielfalt der Technologien ist groß. Von relationalen über Graphen- zu Dokumentendatenbanken, oder doch eine der diversen Caching-Lösungen, wir helfen Ihnen bei der richtigen Entscheidung und der Implementierung. Mehr erfahren...
Esentri

Search Solutions

Welchen Sinn machen Daten, wenn sie nicht gefunden werden? Ob strukturiert oder unstrukturiert, mit Lösungen wie Elasticsearch, Solr, AWS EMR und CloudSearch helfen wir Ihnen dabei, Daten auch ohne Zwangspause zu finden. Mehr erfahren...
Esentri

Event Processing Solutions

Vernetzte Systeme benötigen skalierbare und stabile Komponenten. Ob Kafka, Flink, MQ, asynchrone oder Echtzeit-Kommunikation, wir helfen Ihnen, den richtigen Weg zu finden. Mehr erfahren...
Esentri

Key and Identity Management Solutions

Komplexe Anforderungen an die Verwendbarkeit von Daten oder die Berücksichtigung von Mandanten? Mit den Lösungen unserer Partner wie AWS Cognito, RedHat SSO, KeyCloak oder Okta helfen wir Ihnen, Ihre Bedürfnisse zu realisieren. Mehr erfahren...
Esentri
Patrick Huber Senior Consultant & Head of Cloud-Components