duesentrieb Lab

Play and innovate beim duesentrieb Camp

Unsere duesentrieb Camps (formerly known as Blue Fridays) sind schon immer ein wichtiger Teil von esentri. Als Unternehmen mit verschiedenen Standorten sind die Events eine tolle Gelegenheit, die Kollegen regelmäßig an einem Ort zu treffen. Mit mittlerweile 60 Leuten sind wir auch schon eine Weile aus den Kinderschuhen rausgewachsen. Vorbei die Zeiten als wir uns einfach im hinteren Bereich des Büros rund um den Beamer zusammengefunden haben. Heute braucht es schon das ehemalige Bistro plus einem zweiten Raum für Parallelsessions, um alle bequem unterzubringen. Was mich besonders freut, ist die steigende Anzahl an externen Gästen, die unser Camp bevölkern und bereichern. Und für 2018 wünsche ich mir noch viel mehr davon!

Das duesentrieb Camp No. 6 haben u.a. mit uns gerockt: Oracle, Innovate und Netzreich, die ich euch kurz vorstellen möchte.

Querdenken mit Innovate e.V.

Innovate ist eine buntgemischte Truppe von Studenten der Hochschule Karlsruhe, um Innovationen zu fördern, zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Im Rahmen des duesentrieb Labs arbeiten wir seid diesem Jahr eng mit Innovate zusammen, zuletzt bei einem Design Thinking Workshop. Beim duesentrieb Camp hatten Innovate die Gelegenheit ihre Ergebnisse dem gesamten esentri-Team vorzustellen. Schön, dass ihr da ward!

Netzreich beamt euch weg

Aufgefallen sind uns Netzreich dank ihrer Augmented Beer-App im Lindenbräu… wenn das mal kein guter Anfang für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist 😉 Trotz vollem Terminkalender sind sie mit ihrem VR-Equipment aufgeschlagen, um uns ihre eigenentwickelte Lösung ausprobieren zu lassen. In Sekunden geht es in der täuschend echten VR vom Bungalow auf dem Land direkt nach New York City ohne sich auch einen Meter rühren zu müssen. Scotty hätte das bestimmt gefallen!

Gas geben mit Oracle

Mit dem roten Riesen aus den USA verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Daher hat es uns sehr gefreut, wieder jemanden von Oracle bei uns im Haus zu begrüssen. Von Johannes Fries gab es zum Auftakt eine Session zum Thema „Acting like a Startup“ und dann hieß es „Let´s play!“ Johannes hatte noch eine Anki Overdrive mit einigen Specials im Gepäck, die den ganzen Tag bei unseren technikbegeisterten Spielkindern für viel Zulauf gesorgt hat 😉

Sei dabei und mach mit

Das duesentrieb Camp lebt von seinen Beiträgen, in welcher Form auch immer. Externe Gäste und ihre Themen, gerne auch weit weg von jeder Technik, sind eine tolle Bereicherung für unsere Events. Daher komm vorbei und mach mit! Kurze Anmeldung über unser Formular reicht, wir melden uns dann bei Dir.