Software Engineering

Software Engineering

Node.js ist mittlerweile ein weit verbreitetes Framework, das auf Basis von JavaScript leichtgewichtige Application-Server realisieren kann. Häufig sucht man aber nach einem ähnlichen Framework, das andere Programmiersprachen, wie zum Beispiel Java, unterstützt. Hier bietet sich Vert.x an. Vert.x ist in Java geschrieben. Es wurde von Node.js inspiriert, sollte aber nicht wie Node.js für Java verstanden werden. Was Vert.x genau ist und wie es funktioniert, wird im Folgenden erklärt.

Software Engineering

Der Funktionsumfang von neuen Browsern wächst unaufhörlich. Doch nicht jedes Projekt kann auf die neuste Oracle ADF-Version umgestellt werden. Wenn man trotzdem Funktionalitäten verwenden möchte, die bereits im Browser unterstützt werden, aber nicht als Attribut bereit stehen, kann man sich mit anderen Mitteln behelfen. In diesem Beispiel demonstriere ich das Ganze anhand der Rechtschreibprüfung.

ADF Buch

Software Engineering

Vor etwas mehr als einem Jahr entstand die Idee in der deutschen ADF Community das gesammelte Wissen der letzten Jahre in einem Buch zusammen zu fassen. Aus diesem Grund wurde ein Redaktionsteam aus Mitgliedern der deutschen ADF Community gebildet. esentri war ebenfalls in diesem Redaktionsteam vertreten. Nach einem langen Weg ist es nun soweit und das ADF Buch steht euch kostenlos zur Verfügung.

process

Software Engineering

Documentation is an aspect of software development that is not the favorite of everyone. Especially the documentation of SCA is difficult because of many components and references. For this reason I am using the SoaDoc solution by esentri. SoaDoc generates a fast and meaningful documentation of composites and BPEL processes.

Git Logo

Software Engineering

In der heutigen Software-Entwicklung trifft man häufig verteilte Projekt-Teams und Projekt-Mitarbeiter mit erhöhter Reisetätigkeit. Dezentrale Versionsverwaltungs-Systeme (VCS) wie Git bieten in diesem Umfeld einige Vorteile. Dennoch werden ihre zentralen Verwandten häufig bevorzugt. Was sind die Vorteile dezentraler Systeme in einem solchen Umfeld? Was sind die Gründe für diese Ablehnung? Wie sehen mögliche Arbeitsabläufe mit dezentralen Systemen am Beispiel von Git aus?

Oracle BPM Suite 12c - Beispielprozess PrüfeAntrag

Software Engineering

Die Oracle BPM Suite 12c unterstützt, wie bereits die Vorgängerversion 11g, die BPMN 2.0 Notation zur Modellierung von (Geschäfts)-Prozessen. So finden sich Activities, Events und Gateways dieser Notation zur Abbildung eines Prozessablaufes in der BPM Suite wieder. Sind diese Objekte in der BPMN 2.0 Notation noch sehr abstrakt gehalten, gibt es in der BPM Suite eine ganze Palette an vordefinierten Objekten, um schnell Prozesse modellieren zu können.