Innovation

duesentrieb Lab

Bei der Veranstaltung "Start Up Stories – Studierst Du noch oder gründest Du schon?" wurden wir auf Innovate aufmerksam. Wir bemerkten schnell, dass Innovate und esentri gemeinsame Werte pflegen, die uns in dem, was wir tun, antreiben: Wir sind zukunftsorientierten Ideen auf der Spur. Wir scheuen keine Herausforderungen. Und wir lieben Networking. Alles zusammen genommen bildet es die perfekte Basis für eine nachhaltige Zusammenarbeit.

Innovation

Treffen Sie uns auf dem Oracle-Stand und erfahren Sie, wie der Schlüssel zum Erfolg darin besteht, die Wertschöpfungskette als ein einziges Kundenerlebnis zu betrachten. Mit einer intelligenten, vernetzten Wertschöpfungskette können Hersteller Umsatz, Marktanteile, Kundentreue und -zufriedenheit durch mehr Innovationsfähigkeit, höhere Effizienz und Flexibilität steigern.

Innovation

Erleben Sie die Prototypen zu Chatbot und Augmented Reality und erfahren Sie spannendes Hintergrundwissen von den Experten hinter der Technik, vor Ort. Entwickeln Sie durch preisgekrönte Lösungen der Partner Cloud Innovation Challenge neue Ideen für Ihr Unternehmen in Cloud Speed!

Innovation

Ingo Sobik, Jahrgang 1992 und Leiter der Next Generation Community, wird am 30. Januar 2018 in Hamburg beim DOAG 2018 DevCamp mit als Akteur an Bord sein. Im Interview gibt er Auskunft zum brandaktuellen Thema „Blockchain“, das er auch beim DevCamp vertreten wird.on Community, wird am 30. Januar 2018 in Hamburg beim DOAG 2018 DevCamp mit als Akteur an Bord sein. Im Interview gibt er Auskunft zum brandaktuellen Thema „Blockchain“, das er auch beim DevCamp vertreten wird.

Innovation

Datenschutz sowie der sichere Austausch von sensiblen Informationen erlangen in unserer dynamischen Welt eine zunehmend wichtige Bedeutung. Das Projekt EDV – Einfaches Digitales Vergessen befasst sich mit dem sicheren Datenaustausch sowie dem automatisierten Löschen von Daten. Gefördert wird das Projekt von dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). esentri als Koordinator des Projekts kooperiert zusammen mit der CAS software AG, dem Forschungszentrum Informatik sowie der Hochschule Pforzheim.

Innovation

Die "Design Sprint"-Methode, die durch Google Ventures und das entsprechende Buch von Jake Knapp beworben wird, gewinnt in allerlei Branchen immer mehr an Beliebtheit. enpit consulting, ein Mitglied der scope alliance, von welcher auch esentri Teil ist, hat deshalb in der Woche vom 24. Juli bis zum 28. Juli einen solchen Sprint durchgeführt.

Innovation

In der heutigen Wissensgesellschaft ist der sichere Austausch sensibler Informationen für Unternehmen von essentieller Bedeutung. Informationen zur Unternehmensstrategie, zu Projekten oder auch personenbezogene Informationen wie Bewerbungsunterlagen werden häufig digital ausgetauscht. Bei den derzeit eingesetzten Lösungen verliert der Sender jedoch die Kontrolle über seine sensiblen Informationen, sobald er sie weitergegeben hat. Hier setzt das Projekt „EDV – Einfaches Digitales Vergessen“ an, das neben dem sicheren Datenaustausch auch eine Lösung für das automatisierte Löschen von Daten entwickeln möchte. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert das EDV-Vorhaben. Die esentri AG ist Koordinator des Verbundprojekts, an dem weiterhin die CAS software AG und das Forschungszentrum Informatik sowie die Hochschule Pforzheim beteiligt sind.

Innovation

Einkaufen per Rad oder Car Sharing? Arbeitsweg mit der Bahn oder Mitfahrgelegenheit? Zum Hobby mit Taxi oder e-Bike? Jede Alltagsbeschäftigung kann ihrer eigenen Mobilitätsform bedürfen und machmal macht es Sinn, Termine zu verknüpfen. Wie das optimal klappt, könnte in Zukunft eine Mobilitätsapp individuell vorschlagen. Den Prototypen eines elektronischen Assistenten für Mobilitätskunden und weitere Werkzeuge für Anbieter von Mobiltätsangeboten hat das Projekt BiE nun vorgestellt.

Innovation

Mobilität muss einfach sein. Dafür müssen die bereits verfügbaren Angebote alltagstauglicher und besser miteinander kombiniert werden. Auch der Zugriff auf die E-Flotten von Carsharing-Unternehmen soll leichter werden. Das Projekt BiE (Bewertung integrierter Elektromobilität) hat daher unter anderem zum Ziel eine praxistaugliche E-Mobilitätsassistenz zu entwickeln. Letzten Monat trafen sich alle Projektpartner sowie Vertreter der Fördermittelgeber in Ettlingen für ein Konsortialtreffen.