Architektur

Architektur

Oracle Cloud Control ist die zentrale Monitoring-Lösung für Oracle Produkte. Mit dem Exchange Data Hub ist es möglich, Nachrichten für Alerts und Daten aus Metriken auf JMS Queues zu schreiben. Diese können dann mit einem OSB Prozess weiter verarbeitet werden.

Architektur

Aktuelle Applikation im Web oder Serviceumfeld in der Cloud oder on premises nutzen oftmals einen Container Orchestrierungsansatz. Einerseits werden somit Container eingesetzt, um Applikationen zu betreiben, andererseits wird das Deployment durch ein Orchestration Framework unterstützt. Die führenden Ansätze sind Docker Swarm, Kubernetes und Mesos (Marathon). Details zu den Ansätzen sind hier zu finden. Alle Frameworks können in der Cloud, als auch im eigenen Rechenzentrum eingesetzt werden. Alle Komponenten stammen im Normalfall aus dem Open Source Umfeld.

Architektur

Im Rahmen eines Kundenprojekts stellte sich die Frage nach der richtigen Konfiguration eines Oracle Coherence Cluster im Rahmen einer SOA Suite Konfiguration. Die Domänen wurden mit Hilfe des Configuration Wizards (config.sh) erstellt. Der SOA Cluster bestand aus 2 Servern auf denen 2 Domänen installiert werden sollten. Jede Domäne bestand aus 2 Managed Servern. Weiterhin gab es auf den Servern viele verschiedene IP Adressen pro Netzwerkinterface. Grund für die Anzahl der IPs war, dass das Betriebsystem für eine Whole Server Migration vorbereitet war.

Architektur

The Oracle SOA Suite and Oracle Business Process Management Suite Quick Start distributions allow you to quickly install a development or evaluation environment on a single host computer. The Quick Start distribution provides the following Domain Types...

Architektur

Der Markt im Bereich Middleware und Applikationdevelopment in Bezug auf Backendarchitekturen ist im Wandel. Durch Cloudanbieter wie Amazon oder Google haben Techniken wie Virtualisierung und Linux-Container deutliche Marktanteile gewonnen. Themen wie Microservices bringen neue Ansätze, um die Verwaltung von Middleware Applikation zu vereinfachen. Im Folgenden werden drei mögliche Middleware-Architekturen vorgestellt und verglichen.

Architektur

Because things in IT change fast, it’s sometimes difficult to distinguish the important trends from the less important. And that’s true for Oracle as well. It’s not that long ago when Oracle CEO Larry Elisson thought of Cloud Computing as just another short-living fashion trend (great audio by the way). But that began to change soon. And at least since Oracle OpenWorld 2015 we know for sure how serious Oracle became about Cloud Computing.

Architektur

One of the most important and popular features of the Oracle SOA Suite 12c is the audit trail. It allows the tracing of executed and running process instances using a graphical user interface. This monitoring functionality helps system administrators to trace every execution step of a given process and see how the data was transferred and transformed among the different components. The SOA Suite stores all this information in its dehydration database and in this blog I will explain how to access it using Java.

Architektur

Oracle’s BI application Oracle Business Activity Monitoring (BAM) is the choice to provide Oracle Fusion Middleware (FMW) users with business insights of all running processes and applications. Due to the fact that in a standard Oracle FMW infrastructure multiple applications are hosted on which different user groups are operating one can imagine that not all information should be accessible by all users. At this point user roles and permissions become an important topic within enterprise applications. This article will provide an overview of Oracle BAM Security Concept which can be used to restrict user access to different data and dashboard categories.