Project Description

Sales & Marketing Cloud

360-Grad View auf Kunden innovativer Lichtlösungen

Finger zeigt auf Glühbirne

Challenge

Vom Leuchtenhersteller zum Lichtberater

What?

Egal ob Wohnung, Firmengebäude, der eigene Laden oder Showroom: Erst durch das perfekte Licht und Beleuchtung wird eine passende Atmosphäre geschaffen. Doch das richtige Licht oder Lichtkonzept zu erstellen ist ein komplexer Prozess. Moderne digitale Werkzeuge unterstützen den Kunden heute dabei in allen Phasen. Angefangen von der Auswahl und Planung, über die Installation bis hin zu Änderungen oder Problemfällen. Grundvorrausetzung, um dieses digitale Kundenerlebnis für eine Premiummarke zu schaffen ist, dass alle Informationen zum Kunden jederzeit zur Verfügung stehen. Egal an welchem „Touchpoint“ der Kunde mit dem Hersteller in Kontakt kommt. Ob Planung, Nachfrage nach Produktionsstatus oder Support, durch moderne Software können die Kunden aber auch die Mitarbeiter jederzeit alle Daten einsehen und somit effizient und perfekt beraten, verkaufen oder im Problemfall weiterhelfen.

How?

Eine ideale Beratung von Kunden und somit die Bindung an die eigene Marke kann nur gelingen, wenn alle Bereiche im Unternehmen eine vollumfängliche Sicht auf alle Interessen, Daten, Touchpoints und Aufträge eines Kunden hat. Während in der Vergangenheit in den Bereichen Sales, After Sales, Marketing und Auftragsmanagement oft nur wenig oder gar kein Austausch von Informationen stattgefunden hat, werden zukünftig moderne Cloud-Lösungen die Mitarbeiter unterstützen, dem Kunden eine ideale Betreuung über alle Lifecycle-Phasen zu bieten. Angefangen im Bereich Marketing mit gezielten und segmentierten Kampagnen über die Sales-Unterstützung bis hin zum Kundenservice vor Ort. So können sich Kunden in Zukunft Produkte und komplette Systeme visuell konfigurieren und sich die Ergebnisse in virtuellen Showrooms anzeigen lassen. Im Ergebnis soll für den Endkunden eine umfangreiche Beratung und ein perfekter Service umgesetzt werden, welcher den Premiumhersteller und sein Portfolio im digitalen Zeitalter deutlich vom Standard abhebt.