Wir sind die Experten für Oracle MAF

Die ideale Basis für mobile Business Apps

Wie entwickelt man moderne mobile Anwendungen, die sowohl auf allen Plattformen zur Verfügung gestellt werden können, dabei zukunftssicher sind und auch den Sicherheitsanforderungen beim Zugriff auf kritische Unternehmensdaten gerecht werden? Wir haben mit Oracle MAF die Antwort.

Oracle MAF: Business meets Mobility

Wollte man in der jüngeren Vergangenheit Business Anwendungen für mobile Endgeräte zur Verfügung stellen, musste man sich entweder auf eine Plattform einigen, oder aber einen enormen Aufwand für die native Entwicklung auf verschiedenen Betriebssystemen betreiben.

Gerade beim Zugriff auf kritische Unternehmensdaten gilt es zudem die Herausforderungen von mobiler Sicherheit, Access Control und Fraud Management zu berücksichtigen. Mit MAF stellt Oracle ein Framework zur Verfügung, mit dem wir alle Anforderungen an mobile Business Applications zentral lösen können.

Video: Lösungen rund um Mobile Security

Gründe für den Einsatz von Oracle MAF

Mit MAF setzt Oracle auf eine hybride Strategie, die mit nur einer Code-Basis mobile Anwendungen für unterschiedliche Plattformen zur Verfügung stellt. Dabei ist die Entwicklung der Apps vollständig in die bekannten Oracle Entwicklungsumgebungen integriert. Dadurch wird es möglich, sowohl mobile als auch „klassische“ Web-Applikationen auf einer zentralen Plattform zu entwickeln.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Analyse, Konzeption und Umsetzung von mobilen Apps mit Oracle MAF
  • Integration von Oracle MAF in bestehende SOA- und BPM-Architekturen
  • Entwicklung einer „Mobile-Strategie“ inkl. Mobile Security-Richtlinien

Die Usablity und der Funktionsumfang stehen dabei nativen Anwendungen in nichts nach. Durch die Integration von zentralen Funktionen zum Security & Access Management und der Nutzung von Standards wie Java und HTML5 wird die Entwicklung mobiler Apps einfacher denn je. Native Gerätefunktionen wie die Nutzung von Kontakten oder die Verwendung von GPS für Location-based-Services stehen dabei uneingeschränkt zur Verfügung.

Die Kernbausteine von Oracle MAF

  • Hybrides Framework zur Entwicklung plattformunabhängiger Mobile-Apps
  • Nutzung von Mobile-Standards (HTML5) und Java für die Entwicklung
  • Visuelles und deklaratives Development für alle Endgeräte
  • Einfacher Zugriff auf native Device Services
  • Einfache Data-Control und Data-Binding über SOAP und REST-Interfaces
  • Integriertes Security Management mit SSO-Optionen und Access Control
  • Offline – Nutzung der Apps möglich durch intergrierte SQLite Datenbank
  • Zentrales Development mobiler Anwendungen mittels Oracle JDeveloper 

Oracle_ADF_Mobile_klein

Weitere Informationen

Link: Webcast der Computerwoche mit esentri zum Thema „Mobile Security – Identitäts- und Zugangsmanagement sicher auf Cloud, Social & Mobile übertragen“ 

Download: esentri Whitepaper Weblication Development